Die Notenverwaltung der nächsten Generation

 

Starten Sie mit der Verwaltung von Schülern und Klassen

Der Ablauf, wie Sie mit digischule arbeiten, ist extrem einfach: Sie folgen einfach dem Menü auf der linken Seite und gehen einen Punkt nach dem anderen durch. Zuerst geben Sie die Daten Ihrer Schüler ein, oder importieren sie aus der Schulverwaltung. Es liegt bei Ihnen, wie viele Informationen sie hier verwenden möchten - Sie können sogar Bilder hinterlegen. Da bei Nutzung einer Schullizenz auch Ihre Kollegen auf denselben Daten arbeiten, ist es ein großer Vorteil, wenn z.B. Geburtstage, Bilder etc. hinterlegt sind. Auch Erziehungsberechtigte und deren Kontaktdaten können Sie hier verwalten.

Das Editieren einzelner Schüler erfolgt komfortabel in einem eigenen Dialog. Übrigens: Mit der bald erscheinenden App für Mobilgeräte (Smartphones mit iOS, Android, Windows Phone) können Sie Daten auch direkt aus dem Klassenzimmer eingeben! So können Sie beispielsweise direkt Bilder aufnehmen, die dann in digischule verfügbar sind.

 

Definieren Sie Ihre Fächer

Im zweiten Schritt legen Sie fest, welche Fächer Sie in welchen Klassen unterrichten. Wir haben für Sie bereits Vorarbeit geleistet: Die Fächer für Ihren Schultyp und Ihr Bundesland sind nach Bildungs- bzw. Lehrplan bereits für Sie eingetragen. Aber keine Sorge: Sollten Sie oder Ihre Schule weitere Fächer unterrichten, die nicht direkt aus dem Bildungsplan übernommen sind, so können Sie selbstverständlich zusätzlich eigene Fächer definieren.
Haben Sie ein Fach angelegt, dann legen Sie die Notenbereiche fest, die Sie verwenden möchten. An dieser Stelle bestimmen Sie auch die Gewichtung der Notenbereiche und können eine Farbe festlegen, die dann überall in der Software verwendet wird und Ihnen die Zuordnung erleichtert (die Gewichtung können Sie natürlich auch später noch ändern). Sie können sogar mit zweistufig-unterteilten Notenbereichen arbeiten. Und damit Sie auch gleich sehen, wie die Berechnungsformel für die Endnote aussieht, die digischule später für die Berechnung der Endnote verwendet, haben wir diese gleich für Sie visualisiert.

 

Alle Noten eines Fachs auf einen Blick

Wir nähern uns dem Herzstück von digischule... Während Sie das Eingeben von Schülern und Fächern in der Regel nur einmal zu Beginn des Schuljahres durchführen, ist die Leistungsmessung ein immer wiederkehrender Bestandteil Ihrer Arbeit. Mit digischule haben Sie alle Noten in einem Fach auf einen Blick zur Verfügung, wie im guten alten Notenbuch. Aber digischule kann noch viel mehr: Sie können die Prüfungen nach Notenbereichen filtern, Sie sehen immer direkt die aktuelle Durchschnittsnote jeder Schülerin und jedes Schülers, sie können für jede einzelne Note einen Kommentar hinterlegen, Sie erhalten diverse Statistiken zur einzelnen Prüfung und noch vieles mehr...

 

Noten einer Prüfungen bearbeiten

Besonderen Fokus haben wir auf die Eingabe der Noten gelegt - immerhin ist es das, was Sie während des Schuljahres regelmäßig tun müssen, um alle Vorteile von digischule auszunutzen. Wenn Sie eine Prüfung anlegen oder bearbeiten, so blenden wir alle anderen Prüfungen aus, damit Sie besser fokussiert ans Werk gehen können. Außerdem haben Sie direkt alle wichtigen Informationen im Blick: Das Datum der Prüfung, in welches Schulhalbjahr sie gehört, etc.
Übrigens: Die Noten werden selbstverständlich validiert - Sie können also nach Belieben z.B. 2- oder 2,25 eingeben, nicht aber 7,0. Das Prinzip von digischule: Wir schränken Sie bei Ihrer Arbeit nicht ein, aber helfen Ihnen bestmöglich bei der Vermeidung von Fehlern.

 

Zeugnisnoten festlegen

Am Ende eines Schuljahres bzw. eines Halbjahres haben Prüfungsnoten den Zweck, dass darauf eine Endnote berechnet wird. Selbstverständlich will digischule auch diesen Prozess möglichst einfach für Sie abbilden! Wenn Ihre gesamte Schule mit digischule arbeitet, so können Fachlehrer Ihre Noten direkt über digischule an den Klassenlehrer abgeben. Händisch berechnen, ausdrucken, abschreiben, zusammensuchen... All das entfällt! Als Klassenlehrer haben Sie dabei sowohl die Durchschnittsnote des Schülers als auch die vom Fachlehrer eingereichte Note im Blick. Und Sie können Sie immer noch abändern, sofern das z.B. nach einer Notenkonferenz notwendig wird. Dass Sie auf Wunsch entweder einzelne Fächer betrachten können, oder auch alle Zeugnisnoten einer Klasse auf einen Blick, ist selbstverständlich.

Auch die Einzeldarstellung der Endnoten von einzelnen Schülern bieten wir Ihnen - zum einen als Ausgangspunkt für den Zeugnisdruck (zukünftig bei einer Schullizenz), zum anderen als Basis für Besprechungen z.B. bei Notenkonferenzen. Natürlich können Sie auch in dieser Sicht direkt notwendige Änderungen vornehmen.

 

Mit unseren Statistiken behalten Sie den Überblick

Unsere umfassende Statistik-Funktion bietet mehrere Vorteile: Zum einen für Sie, damit Sie jederzeit einfach und schnell einen Überblick über die Leistungen Ihrer Schülerinnen und Schüler erhalten, zum anderen aber auch für die Arbeit mit den Eltern: Zeigen Sie doch einmal bei einem Elternsprechtag den Leistungsverlauf als Statistik von digischule.

Die Leistungen werden damit transparent, und die Eltern werden sich gut informiert fühlen und beeindruckt sein. Als Nutzer einer Schullizenz haben Sie einmal mehr den Vorteil der Kooperation: Der Klassenlehrer kann für Elterngespräche einfach auf die Leistungsverläufe in den einzelnen Fächern zugreifen, auch wenn er sie nicht selbst unterrichtet. Damit ist er in der Lage, immer Auskunft geben zu können.

Wir bieten diverse Statistiken für verschiedenste Anwendungsfälle: Ob Sie den Leistungsverlauf in einem einzelnen Fach analysieren möchten, oder einen Gesamtüberblick über die Leistung in allen Fächern erhalten möchten, oder lediglich die Notenverteilung einer bestimmten Prüfung betrachten wollen - digischule hilft Ihnen dabei, genau Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

 

Druckfunktion

So hilfreich es ist, Daten immer und überall online abrufbar zu haben - manchmal benötigt man Informationen einfach in Papierform. Auch hier hilft digischule Ihnen - nahezu alle Ansichten, die in der Software zur Verfügung stehen, können auch komfortabel gedruckt oder in andere Formate exportiert werden. Klassenlisten lassen sich dabei sogar individuell anpassen, sodass digischule Ihnen Listen für jede Situation bereitstellt. Egal ob einfache Strichlisten, Unterschriftslisten, ... Alles ist ganz einfach druckbar.

Selbstverständlich kann digischule Ihre Daten über Schuljahre hinweg archivieren. Datenverluste durch Fehler und Festplatten-Crashs - all das ist mit digischule für Sie Vergangenheit. Sie möchten dennoch die Noten eines Schuljahres ausdrucken und in Papierform archivieren? Natürlich bieten wir auch für diese komplexen Ansichten komfortable Druckmöglichkeiten.

 

Lust auf Farbe?

Wir sind der Überzeugung, dass Arbeit Spaß machen darf! Daher haben wir für Sie diverse Farbvarianten bereitgestellt, mit denen Sie digischule individuell gestalten können. Natürlich hat das noch einen anderen wichtigen Effekt: So können wir besonders kontrastreiche Farbvarianten für sehbehinderte Nutzer anbieten. Mehr zum Thema Barrierefreiheit erfahren Sie hier.

Was sind die technischen Voraussetzungen?

Die Anforderungen von digischule sind sehr gering - Sie benötigen lediglich einen Browser. Eine Installation auf Ihrem PC ist nicht notwendig. Somit können Sie digischule von jedem Gerät aus nutzen, auf dem ein Browser installiert ist. Dennoch gibt es Unterschiede zwischen den verschiedenen Browsern und deren Versionen, die zu einer leicht unterschiedlichen Darstellung führen können. Wir empfehlen die Nutzung eines aktuellen Browsers, damit Sie in den vollen Genuss der grafischen Möglichkeiten von digischule kommen: Google Chrome, Firefox, Internet Explorer ab Version 10, Safari ab Version 5. Auch andere Browser sind möglich. Eine weitere Voraussetzung für die Nutzung von digischule ist, dass Sie JavaScript im Browser aktiviert haben. Das ist normalerweise der Fall. Sollten Sie diesbezüglich Probleme haben, können Sie uns aber gerne kontaktieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok